Nepal: In Motorradstiefeln um den Manaslu (2/2)

< zum ersten Teil 360° Bergpanorama in Shyala auf 3.500 Metern © emmenreiter.de Samagaun: Tibeter-Olympiade vor dem weißen Riesen 12. April 2017 – der neunte Wandertag. „Ab jetzt nur noch Lunch-Camp“, freut sich unser Bergführer Bhim. Damit meint er, dass wir bis zum Ende der Manaslu-Runde jeden Tag nur noch bis mittags unterwegs sind. Das…

Nepal: In Motorradstiefeln um den Manaslu (1/2)

Aufwachen in Kathmandu 31. März 2017. Guten Morgen Kathmandu! Wir sind gestern erst spät abends hier angekommen und hatten uns schon auf diesen Moment gefreut: Die erwachende Stadt breitet sich vor unserem Hotelbalkon aus. Wahnsinn, wie marode die meisten Häuser aussehen. Wir sind jetzt schon zum dritten Mal in Nepal und immer wieder fasziniert von…

Am Laurebina-Pass (4.610 m), Nepal 2014 (c) emmenreiter.de

Nepal-Trekking: Neujahr im Himalaja

Nach genau fünf Jahren sind wir zum zweiten Mal in dem schmalen Land, das sich ans gewaltigste Gebirge der Erde schmiegt. Und wieder ist es Mitte April, zur Zeit des hinduistischen Neujahrs. Auf unserer kleinen Nepal-Reise 2014 werden wir viele Dinge neu und wiederentdecken, wenn wir zu zweit aus dem Kathmandu-Tal hinauf nach Gosainkunda, zum…

Sherpa-Jungen im Helambu, Himalaja, Nepal 2009 (c) emmenreiter.de

Reise-Abenteuer: Von der Haustür zum Himalaja und zurück

Sonntagmorgen, am 18. Mai 2008, kickten wir im Norden Brandenburgs zwei alte MZ-Motorräder, die sog. Emmen, mit zitternden Knien an. 14 Monate später, am 25. Juli 2009, kehrten wir mit einer Zweitaktwolke vom gewagten Emmenritt zurück. Unterwegs erlebten wir ein neues Lebens- und Zeitgefühl und das gesuchte Abenteuer. Zurück aus den Wohnzimmern fremder Kulturen erinnern…