Asien: Reiseroute 2016

Asienreise, die Zweite: Auszeit auf dem Motorrad

April 2016 – Wir reisen ab in ein neues Emmenreiter-Abenteuer. Die Motorräder, mittlerweile fast 30 Jahre alt, hatten schon viel zu lange in der Garage herum gestanden. 16 Monate folgen wir unseren Reiseträumen quer durch das fantastische Asien – überland von Berlin bis Kambodscha und in der Transsibirischen zurück nach Europa. Fast hätte die Reise…

Mongolei: Zwischen Sonne und Schatten

Sonne in Ulan Bator 29. April 2017. In Ulan Bator scheint die Sonne. Ziemlich grell sogar. Kein Wunder, die Mongolei hat im Jahr angeblich 260 Tage blauen Himmel zu bieten. Es weht ein kühler Wind, als wir zusammen mit wenigen anderen Leuten aus dem unscheinbaren Gebäude des “Chinggis Khaan”-Flughafens an die frische Luft treten. Das…

Mädchen in Myanmar

Myanmar: Einfach hinterherfahren

Geführte Touristen 31. Oktober 2016. Ein warmer, sonniger Morgen im äußersten Zipfel Indiens. Gestern haben die Hindus das Lichterfest Diwali gefeiert. Vor unserem Gasthaus wurden etliche Kerzen und Lampions aufgestellt. Sogar ein Feuerwerk knallte über Moreh. Tom, Micha und ich stehen jetzt mit den Motorrädern pünktlich vorm Schlagbaum am Ende der orange-gelb eingestaubten Straße des…

Chinesischer Führerschein

Nie wieder China (mit eigenem Fahrzeug)

Wie ätzend An unserem letzten Abend in China falle ich nach zehn Stunden auf der Emme erledigt auf`s harte Hotelbett in Tashkurgan. „Wie soll ich nachher bloß unsere Woche in China beschreiben?“ denke ich laut. „Schreib ruhig, wie ätzend es ist!“ platzt es aus Micha heraus. „Today they changed the rules.“ Torugartpass, 1. September, 10:54…

Werkstatt in Osch

Kirgistan: Wunden lecken in Osch

Operation MZ: Tage in der Werkstatt 20. Juli. Wir sind froh, an der Grenze nach Kirgistan zu stehen. Nach dem Schock mit dem Sturz ist es uns egal, dass die Grenzer gerade Mittagspause machen. Es stört mich auch nicht im geringsten, dass wir nach der Abfertigung fast noch anderthalb Stunden darauf warten werden, dass wir…

Junge Frauen in Myanmar

Myanmar (Birma): Auf dem Motorrad durch das goldene Land

Wie konnten wir Myanmar erst so spät für uns entdecken! Ende September 2015 flogen wir nach Mandalay, liehen zwei kleine Motorräder und reisten darauf drei Wochen lang durch das goldene Land zwischen Indien und Thailand. Keiner konnte uns vorher sagen, ob Motorrad fahren für Ausländer kompliziert sein würde in Myanmar. Strenge Kontrollen, Verbote und Sperrgebiete…

Marokko Kasbah Adgz

Marokko: Motorradtripp im orientalischen Herbst

Anfang Oktober 2013 besuchten wir zum ersten Mal Marokko. Wir wollten elf Tage Sonne tanken und das Ende des Sommers hinauszögern. Reisefreunde hatten irgendwann Direktflüge Berlin-Marrakesch erwähnt. Marrakesch – diesen Namen muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. In unseren Ohren klang das sofort nach buntem Leben, nach orientalischen Geräuschen und Düften in alten…

Unterwegs im Mekong-Delta, Vietnam 2011 (c) emmenreiter.de

Auf dem Honda-Moped durch Südvietnam

Oktober 2011. Drei Wochen Vietnam – Südvietnam. Im Rückblick heißt das unzählige junge Menschen unterwegs auf noch mehr Motorrädern, täglich frisches Rindfleisch mit einem Bündel Kräuter in der Reisnudelsuppe und Reiseabenteuer-Garantie. Denn Südvietnam hat alles: Saigon als brummende Großstadt, abwechslungsreiche Fahrten auf kleinen Landstraßen über Brücken im Mekong-Delta und Tiefenentspannung auf der Trauminsel Phu Quoc.…

Sherpa-Jungen im Helambu, Himalaja, Nepal 2009 (c) emmenreiter.de

Reise-Abenteuer: Von der Haustür zum Himalaja und zurück

Sonntagmorgen, am 18. Mai 2008, kickten wir im Norden Brandenburgs zwei alte MZ-Motorräder, die sog. Emmen, mit zitternden Knien an. 14 Monate später, am 25. Juli 2009, kehrten wir mit einer Zweitaktwolke vom gewagten Emmenritt zurück. Unterwegs erlebten wir ein neues Lebens- und Zeitgefühl und das gesuchte Abenteuer. Zurück aus den Wohnzimmern fremder Kulturen erinnern…