Chinesischer Führerschein

Nie wieder China (mit eigenem Fahrzeug)

Wie ätzend An unserem letzten Abend in China falle ich nach zehn Stunden auf der Emme erledigt auf`s harte Hotelbett in Tashkurgan. „Wie soll ich nachher bloß unsere Woche in China beschreiben?“ denke ich laut. „Schreib ruhig, wie ätzend es ist!“ platzt es aus Micha heraus. „Today they changed the rules.“ Torugartpass, 1. September, 10:54…

Westchina: Kurzer Transit, lange Wartezeit

Blind Date an der Grenze 22. September 2008. Es ist Montag früh. An der kirgisischen Grenzstation herrscht etwas Chaos. Eine verzahnte Schlange von LKW versperrt uns den Überholweg bis nach vorn an die Schranke. Einer der Brummifahrer zeigt uns ein Schlupfloch und die Beamten am Grenzgebäude lassen uns relativ schnell und unkompliziert passieren. Ein paar…